Wolf Graeter, Rechtsanwalt Zvilrecht

Rechts­beratung Wolf Graeter in Vaihingen/Enz

Beratung wird bei uns GROSSGESCHRIEBEN

In der heutigen Zeit wird es immer öfter erforderlich, sich fachmännischen Rat einzuholen. Von entscheidender Bedeutung ist dabei auch die Frage: „Was kostet mich das?“

Diese Frage kann nicht pauschal beantwortet werden, sondern ist vom Einzelfall abhängig.

Der Anwalt muss auf der Grundlage der Informationen den Streitwert bestimmen, was in Angelegenheiten, in denen es nicht um einen »Geldbetrag« geht, die Informationsaufnahme und damit Beratung eigentlich schon voraussetzt.

Der Gesetzgeber hat dieses Dilemma gesehen und durch die Regelung der Erstberatung in § 34 RVG beseitigt. Diese gibt die Möglichkeit, Sachverhalte ohne Rücksicht auf den Umfang schriftlich oder mündlich abzuklären, sofern es sich beim Mandanten um einen Verbraucher handelt.

Dem Mandanten können dann für das erste Beratungsgespräch maximal Gebühren in Höhe von EUR 190,00 entstehen, zu denen eine Pauschale von EUR 20,00 und die jeweils gültige MwSt. hinzukommen. Für eine darüber hinaus gehende Beratung oder ein schriftliches Gutachten beträgt die Gebühr maximal EUR 250,00. Bis zu diesen Beträgen richtet sich die Beratungsgebühr nach dem Streitwert, der vom Rechtsanwalt bestimmt wird und kann zwischen EUR 16,50 und EUR 190,00 bzw. EUR 250,00 liegen. Die Kosten sind damit auf EUR 210,00 bzw. EUR 270,00 jeweils zzgl. MwSt. beschränkt.

Der Mandant hat somit die Möglichkeit, bei überschaubaren Kosten, eine erste Überprüfung des Sachverhaltes, auch bezüglich der dann im Falle eines Tätigwerdens anfallenden Kosten durchführen zu lassen.

Hier können Sie sich wichtige Formulare als PDF-Datei herunterladen.